NS-Geschichte hautnah

 

Adolf Burger als Zeitzeuge in der Erich-Fried-Gesamtschule Ronsdorf

 

Der 1917 in der Slowakei geborene Adolf Burger wurde von den Nationalsozialisten 1942 nach Auschwitz verschleppt. Dort war der gelernte Buchdrucker und Setzer als Geldfälscher tätig, ein Umstand, der ihm das Leben rettete. Am 8. Juni 2007 besuchte er die Jahrgangsstufen 10-12 der Gesamtschule, um ihnen aus seinem Leben zu berichten.
Zur Schulhomepage

 

Auftakt zum Dialog

 

Ministerin Barbara Sommer startet ihre Veranstaltungsreihe am Carl-Fuhlrott-Gymnasium

 

Für Barbara Sommer steht die individuelle Förderung erklärtermaßen im Mittelpunkt ihrer Schulpolitik. Um möglichst vielen Schulen Anregungen und Hilfestellungen zur Entwicklung eines eigenen Förderkonzepts zu geben, entstand die Veranstaltungsreihe zum Dialog vor Ort. Als eine von 30 für ihr Förderkonzept ausgezeichnete Schule bot sich das CFG zur Auftaktveranstaltung am 31.5.2007 geradezu an.
Zur Schulhomepage

 

Startseite Bildungsserver Wuppertal | Sitemap | Archiv | Kontakt | Impressum |