Schule öffnen

 

Schulen vermitteln Wissen schon lange nicht mehr ausschließlich im Klassenraum, sondern versuchen, ihren Schülerinnen und Schülern Lernen an und in der Realität zu ermöglichen. Die Zahl der Kooperativen zwischen allgemeinbildenden Schulen und Wirtschaftsunternehmen, Künstlern, öffentlichen Einrichtungen und internationalen Partnern hat sich in den letzten Jahren bundesweit vervielfacht. Das Spektrum ist breit und reicht vom Backstubenbesuch der Grundschule bis zur Unternehmensgründung in den höheren Klassen der weiterführenden Schulen, vom Kunstfluss Wupper bis zum gemeinsamen Musizieren von Schülern und Symphonikern.
In Wuppertal startete 2002 Kurs21, ein Projekt, das Lernpatenschaften zwischen Unternehmen und Schulen zum Thema Nachhaltigkeit vermittelt. Die daraus resultierenden dreizehn vertraglich festgehaltenen Kooperationen sind mittlerweile dauerhaft im schulischen Alltag verankert. Darüber hinaus existieren aber noch weit mehr Modelle der Zusammenarbeit, die von den Schulen in Eigeninitiative realisiert wurden und nicht minder erfolgreich sind.

 

Startseite Bildungsserver Wuppertal | Sitemap | Archiv | Kontakt | Impressum |