Klasse(n)Arbeit!

 

Klagen über den angeblich schlechten Unterricht und die daraus resultierenden schlechten Ergebnisse kann man kaum aus dem Weg gehen. Unterricht, so scheint es, sieht heute noch allerorten so aus wie vor dreißig Jahren: Lehrerzentriert und ohne nennenswerte Schüleraktivitäten.
 
Doch es gibt sie, die guten Ideen, die innovativen Konzepte, die Versuche, neue Wege zu gehen!
 
Getragen von engagierten Lehrerinnen und Lehrern ist hier in den letzten Jahren viel geschehen. Systematische Schulentwicklung und neue, offenere Unterrichts- und Lernformen gehören in vielen Kollegien zu den Selbstverständlichkeiten. Immer öfter verlassen Schülerinnen und Schüler ihren Klassenraum, um in Unternehmen, mit Handwerkern oder Künstlern zu lernen. Sie bauen Solaranlagen, analysieren Gewässer, schreiben Zeitungsartikel, spielen Theater, musizieren gemeinsam und legen Schulgärten an.
 
Die Unterrubrik Klasse(n)Arbeit zeigt, wie abwechslungsreich und aufgabenorientiert in den Wuppertaler Schulen heute gearbeitet wird. Das Angebot an Modellversuchen, fächerübergreifenden Projekten, Kooperativen, Schülerfirmen, Förderprogrammen usw. spricht für sich.

 

Startseite Bildungsserver Wuppertal | Sitemap | Archiv | Kontakt | Impressum |